Warten aufs Christkind

Das Märchen von der geschenkten Zeit

Im Märchen von der geschenkten Zeit wird von einem König erzählt, der drei wunderbare Töchter hat. Eines Tages gab er jeder Tochter eine Tasche, die prall gefüllt war mit Zeit. Sie sollten das Haus verlassen und die Welt kennenlernen, aber sorgsam mit der Zeit umgehen, denn mehr habe er nicht davon. Nach einem Jahr kamen sie zurück und erzählten, wie es ihnen mit der geschenkten Zeit ergangen war. Was die drei Prinzessinnen wohl alles erlebt haben?

Geeignet für Kinder ab 4 Jahren
Vorverkauf ab 1. Dezember 2017: Drogerie Küttel Meggen
Tageskasse: jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet
  

Datum: Sonntag, 24. Dezember 2017
Ort: Schloss Meggenhorn, Meggen
Aufführungen:   13.30 und 15.00
Eintritt: Kinder Fr. 5.-, Erwachsene Fr. 8.- 
Veranstalter: Schloss Meggenhorn
Homepage: www.meggenhorn.ch

Anfahrt:
Mit VBL-Bus Nr. 24 ab Hauptbahnhof Luzern nach Meggen Haltestelle 'Lerchenbühl'. Zu Fuss in 15 Minuten zum Schloss Meggenhorn.

S-Bahn-Station 'Meggen Zentrum', anschl. mit Bus Haltestelle 'Piuskirche' bis Haltestelle 'Lerchenbühl'. Zu Fuss in 15 Minuten zum Schloss Meggenhorn. 
  
Mit dem Auto ab Luzern via Verkehrshaus/Hermitage nach Meggen oder ab Autobahn Zug-Küssnacht via Merlischachen nach Meggen bis Restaurant Lerche und zum Schloss Meggenhorn. Der Weg zum Schloss ist ab "Lerchenbühl" sehr gut ausgeschildert. Die Parkfelder für Besucherinnen und Besucher befinden sich vor dem Haupteingang zum Schlosspark Meggenhorn